Willkommen beim Eisstockclub Seltmans

EC Bad Hindelang 09.09.2017

Am frühen Vormittag machte sich eine Mannschaft des ESC Seltmans trotz
suboptimalen Wetterverhältnissen auf den Weg ins benachbarte Bad Hindelang.
Da vorhersehbar war, dass das Wetter an diesem Tag nicht allzu lang trocken bleiben wird, wurde vom Veranstalter beschlossen etwas früher zu beginnen. Eventuell brachte dies kein Glück, denn schon das erste Spiel gegen Bad Grönenbach wurde in den letzten zwei Kehren abgegeben.
Die Mannschaft, bestehend aus Thomas Fröhlich, Günter Kohl, Peter Baumbach und Frank Kirchinger, raffte sich allerdings auf und fand wieder zu regulärer Leistung, was mit einer Folge an Siegen belohnt wurde. Letzten Endes konnte das Turnier siegreich wie im letzten Jahr beendet werden, auch wenn es beim letzten Spiel langsam nass wurde. Mit nur einem abgegebenen Spiel wurde auch dieses Jahr wieder eine Serie von drei in Folge gewonnen Turnieren (Duo Langenargen, Buchenberg und jetzt Hindelang– siehe Berichte) hingelegt werden. FKir

Geisterbahnenturnier in Buchenberg 19.08.2017

Ihr Vorjahreserfolg konnte die 2. Mannschaft des ESC Seltmans in Buchenberg wiederholen. Mit 10:2 Punkten siegte die „junge“ Truppe mit Peter Baumbach, Frank Kirchinger, Tobias Wieferig und Günter Kohl dank der besseren Stocknote vor dem SSC Sonthofen und dem TSV Altusried. Von den fürchterlichen Verhältnissen auf den „Geisterbahnen“ ließen sich die Seltmanser nicht ablenken und gewannen dort gegen den engsten Verfolger Sonthofen mit 16:8. Die einzige Niederlage gegen den TSV Altusried spielte letztendlich keine Rolle mehr. Seltmans wusste um ihre sehr gute Stocknote von 3,889 vor dem letzten Spiel.

DUO Turnier in Langenargen 13.08.17

Mit einer überragenden Leistung der beiden Schützen Thomas Fröhlich (links) und Günter Kohl gewann der ESC Seltmans mit 16:0 Punkten das Langenargener Montfortcup-DUO-Turnier. Als es gegen die Verfolger um die „Wurst“ ging, spielten die beiden Seltmanser nahezu fehlerfrei und gewannen ganz souverän. Der zweitplatzierte ESC Carinthia Dornbirn wurde mit 34:0 und der drittplatzierte ESSV Lustenau mit 30:8 regelrecht vom Platz gefegt. Bravo Jungs!

Bericht über das Eisstockschießen im Heft"Leben im Allgäu"
100_eisstockschiessen.pdf
PDF-Dokument [123.4 KB]
Unterstützen Sie unseren kleinen Verein und werden Sie Mitglied.
Beitrittserklärung_NEU.pdf
PDF-Dokument [22.7 KB]

 Copyright © -  ESC Seltmans e.V.   Alle Rechte vorbehalten.